Glutenfreie Blaubeer-Müsli Muffins

3.8K

Diese Woche verlangt nach einem süßen Abschluss! Tatsächlich ist gutes Essen bei mir die bevorzugte Belohnungsart oder auch perfektes Mittel zum Trösten. Ich glaube es gibt zwei Kategorien Menschen, was Essverhalten in emotionalen Situationen angeht. Die Einen verlieren den Appetit und essen fast gar nichts mehr, die Anderen essen umso mehr wenn sie gestresst oder traurig sind. Ich gehöre definitiv zu Kategorie zwei! Aber eigentlich bin ich glaube ich noch ein Sonderfall, denn eigentlich kann ich immer essen – zu jeder Tages- und Nachtzeit 😀 Zurück zur Belohnung – Glutenfreie Blaubeer-Müsli Muffins kommen heute in den Ofen und in meinen Magen!

Ganz offensichtlich bin ich verrückt nach Blaubeeren und dieses Rezept ist besonders auch im Winter ein Hit, denn du kannst einfach tiefgefrorerene Blaubeeren nehmen. Ansonsten ist die Zubereitung sehr simpel, Butter schmelzen, Eier separat verquirlen und dann alle Zutaten in einer Schüssel verrühren. Zack, ab in den Ofen damit für 10 Minuten und fertig! Wahnsinnig fluffiges und saftiges Ergebnis!

Als ich das Rezept ausprobiert habe, hatte ich keine glutenfreien Haferflocken mehr zu Hause, sondern nur noch ein glutenfreies Körnermüsli. Es haben sich also vereinzelt Sonnenblumenkerne und Leinsamen in die Muffins geschlichen, aber ich fand das ehrlich gesagt ganz lecker! Generell möchte ich dich dazu motivieren mutig beim Experimentieren mit Rezepten zu sein. Meistens schmeckt es genauso gut, oder vielleicht sogar besser, wenn man anderes Obst, andere Milch oder auch verschiedenes glutenfreies Mehl verwendet.

Glutenfreie Blaubeer-Müsli Muffins eignen sich übrigens auch sehr gut als Frühstück! Ein Muffin am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen 😛

Ich hoffe, die hattest eine produktive, positive Woche! Ich wünsche dir ein erholsames Wochenende!

Liebe Grüße,

Deine Marie

No ratings yet

Glutenfreie Blaubeer-Müsli Muffins

Saftige Muffins, schnell gemacht
Portionen 12 Muffins
Vorbereitungszeit 15 Min.
Backzeit 20 Min.
Arbeitszeit 35 Min.

Zutaten

  • 200 g Glutenfreie Mehlmischung fein https://www.panista.de/glutenfreie-mehlmischung-fein
  • 60 g glutenfreie Haferflocken z.B. von Kölln
  • 1,5 TL Backpulver
  • 2 Eier
  • 140 g Rohrohrzucker
  • 1 Pck. Vanillerzucker
  • 150 g geschmolzene Butter
  • 200 ml saure Sahne
  • 100 g Naturjoghurt
  • 200 g Blaubeeren

Anleitungen

  • Den ofen auf 180°C Umluft vorheizen.
  • Die Heidelbeeren waschen.
  • Die Butter bei niedriger Hitze in einer Pfanne zerlassen.
  • Die glutenfreie Mehlmischung mit den glutenfreien Haferflocken und dem Backpulver mischen.
  • In einer separaten Schüssel die Eier verquirlen.
  • Den Zucker, Eier, Vanillezucker, saure Sahne, Naturjoghurt und der zerlassenen Butter zu den trockenen Zutaten und alles gut verrühren.
  • Die Blaubeeren vorsichtig unterheben und den Teig dan auf 12 Muffinförmchen verteilen.
  • Die Muffins für 20 Minuten goldbraun backen.

Notizen

Gefrorene Heidelbeeren eignen sich genauso gut wie Frische für dieses Rezept..
Kalorien: 265kcal
Gericht: Dessert, Muffins, Nachspeise, Nachtisch, süßes
Land & Region: international

Nutrition

Serving: 1Muffin | Sugar: 13g | Calories: 265kcal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wie gefällt dir das Rezept?




Close
Granny's eFood GmbH © Copyright 2021.
Close