Glutenfreie Brownies – Süße Sünden

Hast Du mal wieder Lust auf etwas richtig Schokoladiges? Diese dekadenten und glutenfreien Brownies sind rasch zusammengerührt und brauchen nur eine halbe Stunde im Ofen. Daher sind sie ideal, wenn man unter der Woche schnell etwas backen will. Genieße die Brownies mit Vanilleeis und frische Beeren für das perfekte Sommerdessert!

Glutenfreie Brownies

Schokoladige, süße Sünde für jeden Anlass
Backzeit / Kochen 20 Minuten
Backzeit 30 Minuten
Zubereitungszeit 50 Minuten
Portionen 10 Stück

Equipment

  • Topf
  • Backform
  • Backpapier

Zutaten

  • 80 g Panista Mehlmischung Fein https://www.panista.de/mehlmischung-fein
  • 115 g Butter oder Margarine
  • 230 g Zartbitterschokolade
  • 50 g brauner Zucker
  • 150 g Kristallzucker
  • 3 Stück Eier
  • 2 TL Kakao
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Vanille

Anleitungen

  • Butter und Schokolade in einem Topf schmelzen und für 10 Minuten kühlen lassen
  • Ofen auf 180° C vorheizen und Backform mit Backpapier auslegen
  • Kristallzucker und braunen Zucker zu der Butter-Schokoladen-Mischung dazugeben und verrühren; Eier nach und nach unterrühren; Vanille hinzufügen
  • Glutenfreies Mehl, Kakao und Salz in einer Schüssel mischen und zu den flüssigen Zutaten dazugeben
  • Teig in Form geben und 30 Min backen
Neuste Beiträge

Schreibe einen Kommentar:

Panista_Blog_Rezepte_Glutenfreie Zimtschnecken - ein MittsommertraumPanista_Blog_Rezepte_glutenfreie Brotaufstriche