Glutenfreie Penne mit Pfifferling-Weißwein Sauce

2.9K

Da sind sie wieder: Pfifferlinge! Das Gemüse, dass den größten inneren Zwiespalt in mir auslöst. Geschmacklich finde ich sie einfach nur köstlich. Neben Steinpilzen gehören sie zu meinen absoluten Lieblingspilzen. ABER – dieses elendige Putzen der Pfifferlinge raubt mir den letzten Nerv 😀 Erst den Sand ausschütteln und dann vorsichtig den Dreck entfernen ohne die empfindlichen Pilze zu beschädigen. Eine echte Sisyphus Arbeit! Aber das Ergebnis entlohnt zu Genüge. So auch Glutenfreie Penne mit Pfifferling-Weißwein Sauce.

Über die aufwändigen Schritte habe ich mich jetzt denke ich schon ausreichend ausgelassen, der Rest geht eigentlich ruckzuck. Pasta kochen, Tomaten waschen und das Gemüse anbraten. Ablöschen mit Weißwein und Sahne, einkochen lassen é voilà! Echter Feinschmecker Pastagenuss.

Wusstest du, dass Pfifferlinge…

  • …viel Eisen liefern
  • …Vitamin B haltig sind
  • …der Verdauung gut tun
  • …wie fast alle Pilze roh giftig sind und erst durchs Kochen genießbar werden
  • …auch Eierschwamm oder Rohling genannt werden

Der Pilz wertet in jedem Fall jedes Gericht auf. Pfifferlinge schmecken außerdem interessanterweise auch oft Menschen, die sonst keine Pilze mögen. Er weist nicht die allzu schwammige Konsistenz auf, sondern ist eher fest.

Glutenfreie Penne mit Pfifferling-Weißwein Sauce sind auf jeden Fall ein toller Start in die Woche! Da kann eigentlich nichts mehr schief gehen 🙂

Liebe Grüße, hab einen schönen Tag!

Deine Marie

PS: Wenn du mal etwas ganz Neues ausprobieren möchtest, versuche doch mal das Rezept Glutenfreie Kichererbsendumplings mit Pfifferlingen.

No ratings yet

Glutenfreie Penne mit Pfifferling-Weißwein Sauce

Saisonale Pilze par excellence
Portionen 2 Portionen
Vorbereitungszeit 30 Min.
Kochzeit 10 Min.
Arbeitszeit 25 Min.

Zutaten

  • 240 g Glutenfreie Penne z.B. von Barilla
  • 100 ml (pflanzliche) Sahne
  • 200 g Pfifferlinge
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 100 g Cherrytomaten
  • 100 ml Weißwein
  • 1 EL Glutenfreie Mehlmischung fein https://www.panista.de/glutenfreie-mehlmischung-fein
  • etwas Petersilie

Anleitungen

  • Die Pfifferlinge gründlich ausklopfen und putzen.
  • Die Zwiebel und die Knoblauchzehe schälen und klein hacken.
  • Salzwasser in einem großen Topf zum Kochen bringen.
  • In einer Pfanne das Olivenöl auf mittlerer Stufe erhitzen und die Zwiebeln, Knoblauch und die Pilze dazu geben.Etwa 3 Minuten anbraten lassen.
  • Die Glutenfreien Penne in dem Salzwasser nach Packungsanweisung gar kochen.
  • Den Esslöffel Mehl über die Pilzmischung geben einmal gut umrühren und dann alles mit dem Weißwein und der Sahne ablöschen. Auf niedriger Hitze köcheln lassen.
  • In der Zwischenzeit die Petersilie waschen und hacken und dIe Tomaten waschen und halbieren.
  • Die Tomaten zu der Sauce hinzugeben und kurz mit erhitzen.
  • Die Sauce sollte dann etwas eingedickt sein und du kannst sie mit Salz, Pfeffer und Petersilie abschmecken.
  • Die Glutenfreien Penne abgießen und mit der Pfifferling-Weißwein Sauce servieren.

Notizen

Für Käseliebhaber wird das Rezept durch das Garnieren mit ein wenig Parmesan perfekt!
Kalorien: 680kcal
Gericht: Abendessen, Dinner, Hauptgericht, Lunch, Mittagessen, Nudeln, Pasta
Land & Region: Deutsch, Deutschland

Nutrition

Serving: 1Portion | Calories: 680kcal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wie gefällt dir das Rezept?




Close
Granny's eFood GmbH © Copyright 2021.
Close