Glutenfreie Spaghetti Carbonara

Der November neigt sich fast schon dem Ende zu und die Vorweihnachtszeit hat definitiv begonnen. Die Weinachtsmarktsaison und Plätzchen Back Sessions wurden eröffnet. Und so sehr ich diese Traditionen liebe, brauche ich doch zwischendurch kulinarische Abwechslung. Es können eben nicht immer Lebkuchen oder Suppen sein. Deshalb kam bei mir gestern Glutenfreie Spaghetti Carbonara auf den Tisch.

Über den italienischen Klassiker lässt sich in deutschen Kreisen herrlich diskutieren. Es gibt zum Einen die Verfechter, der eingedeutschten Variante mit Sahne. Auf der anderen Seite stehen die Anhänger der originalen Carbonara nur mit Ei, ohne Sahne. Ich gehöre zur zweiten Fraktion. Für mich wird echte, italiensche Spaghetti Carbonara nur mit Speck, Ei und Parmesan zubereitet. Am allerbesten kann das mein Papa! Die Kunst dabei ist es, das Ei nicht stocken zu lassen und die perfekte Konsistenz zu erreichen. Eigenlob stinkt bekanntlich, aber ich muss sagen im Selbstversuch ist mir das überraschend gut gelungen.

Hochwertige Zutaten sind durch die Einfachheit des Rezepts essenziell. Die Aromen der drei Zutaten machen das Gericht erst richtig gut. Glutenfreie Spaghetti Carbonara sind für Groß und Klein auf jeden Fall der Renner und gehen immer!

Ein Stück Dolce Vita auf dem Teller!

Guten Appetit, viele Grüße,

Deine Marie

Glutenfreie Spaghetti Carbonara

Der italienische Klassiker ohne Sahne
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Kochzeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Portionen 2 Portionen

Zutaten

  • 125 g glutenfreie Spaghetti z.B. von Barilla
  • 70 g Parmesan oder Pecorino
  • 3 Bio Eier
  • 50 g Bio Bacon
  • Salz und schwarzer Pfeffer

Anleitungen

  • Die Spaghetti nach Packungsanweisung al dente kochen.
  • Den Parmesan fein reiben.
  • In einer Schüssel 2 Eier und ein Eigelb verrühren, dann 50 Gramm des Parmesans untermischen.
  • Den Bacon in kleine Stücke schneiden und in einer Pfanne kross anbraten.
  • Sobald die Pasta al dente ist, die Nudeln in die noch heiße Pfanne geben und das Eigemisch darüber gießen, sodass das Ei cremig wird.
  • Bevor das Ei stockt, Salzen, Pfeffern und sofort mit dem rest Parmesan garniert servieren.
Neuste Beiträge
Comments
  • Brigitta
    Antworten

    5 stars
    genau so macht man carbonara

Schreibe einen Kommentar:

Panista_Blog_Rezept_Milchreis mit Apfel-Birnen KompottPanista_Blog_Rezept_vegane Snickerdoodles