Glutenfreie Zoodles mit Rucola Pesto

Die hippe Pastaalternative hat es inzwischen schon in einigen Lokalen auf die Speisekarte geschafft: Zucchininudeln – auch Zoodles genannt. Sie überzeugen aber auch zu einfach! Etwa 1/8 Kalorien einer gleichen Menge Nudeln, in 5 Minuten gar und dann auch noch voller Nährstoffe. Super für ein schnelles Dinner unter der Woche, wenn die Motivation zum Kochen nicht sehr hoch ist. Bei der Zubereitung ist Deiner Kreativität keine Grenzen gesetzt, ich entschied mich für glutenfreie Zoodles mit Rucola Pesto. Selbstgemacht, natürlich glutenfrei und vegan. Für mich ein Superdinner ohne schlechtes Gewissen.

Ich hoffe, es schmeckt Dir!

Habe eine tolle Woche, viele Grüße,

Deine Marie

Glutenfreie Zoodles mit Rucola Pesto

Vegan und glutenfrei - gesunde Pastaalternative
Vorbereitungszeit 25 Minuten
Kochzeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 35 Minuten
Portionen 2 Personen
Cost 10€

Equipment

  • Pürierstab
  • Spiralschneider (z.B. von GEFU)

Zutaten

Für die Zoodles:

  • 2 große Zucchini
  • 200 g Cherrytomaten
  • 1 Möhre
  • 1 Zwiebel
  • 50 g Walnüsse
  • 1 EL Öl

Für das Pesto:

  • 60 g Rucola
  • 30 g Cashewnüsse
  • 1 große Knoblauchzehe
  • 30 g Walnüsse
  • 4 EL gutes Olivenöl
  • Salz & Pfeffer

Anleitungen

  • Die Walnüsse in einer Pfanne ohne Öl anrösten. Dann vom Herd nehmen und ein bisschen mehr als die Hälfte separat beiseite stellen.
  • Für das Pesto alle Zutaten in einem hohen Gefäß vermischen und gut mit dem Pürierstab durchmixen, bis eine sämige Masse steht.
  • Dann die Zwiebel klein schneiden und die Zucchinis waschen. DIe Zucchinis mithilfe des Spiralschneiders zu Zoodles verarbeiten. Die Möhre schälen und entweder ebenfalls mit dem Spiralschneider zubereiten oder einfach abschälen.
  • In einer großen Pfanne das Öl erhitzen und die Zwiebeln darin andünsten.
  • Die Tomaten in der Zwischenzeit waschen und halbieren.
  • Dann das Gemüse für etwa 5-10 Minuten in die Pfanne geben und dünsten. Ggf. etwas Wasser dazugeben,
  • Sobald das Gemüse bissfest gar ist, das Pesto unterrühren und mit den Walnüssen garniert servieren.
Neuste Beiträge

Schreibe einen Kommentar:

Panista_Blog_Rezept_Glutenfreie Chocolate Chip CookiesPanista_Blog_Rezept_ Glutenfreies Kokos-Beeren Panna Cotta_vegan