Glutenfreier Erdbeer-Streusel Kuchen

Die Regenwoche ist überstanden, die Sonne ist zurück und die Zeit der deutschen Erdbeeren ist angebrochen! Juhu! Beeren aller Art sind mein absolutes Lieblingsobst und ich freue mich jedes Jahr, wenn die Saison losgeht. Beeren aus Herkunftsländern außerhalb Europas kommen nicht in meinen Einkaufswagen, was mich zum Einen einschränkt, aber die Vorfreude umso mehr steigert. Mein erstes Backwerk mit den Saisonfrüchten dieses Jahr: ein Glutenfreier Erdbeer-Streusel Kuchen. Recht schnell gemacht und nicht zu süß! Ich habe mich langsam rangetastet, erst mit Erdbeeren aus Spanien, aber inzwischen sind auch die deutschen Erdbeeren süß und saftig.

Mir stand der Sinn nach etwas Neuem, kein klassischer Boden mit Erdbeerguss oder mit Vanillepudding. Das Rezept mit den glutenfreien Haferflocken erinnert mich geschmacklich etwas an Fruchtriegel – nur leckerer. Gut finde ich, dass die Süße hauptsächlich von den Erdbeeren kommt und nur ein wenig Agavendicksaft hinzugefügt wird. Die Früchte kommen optimal zur Geltung. Ich habe in dem Rezept etwas glutenfreie Panista Mehlmischung extra fein verwendet, Du kannst aber auch gut Mandelmehl oder einfach ausschließlich gemahlene Mandeln verwenden.

Falls Du eher Lust auf eine Erdbeertorte hast, kann ich Dir wärmstens den Glutenfreien Erdbeer-Quark Kuchen empfehlen.

Ich habe den Kuchen übrigens nicht alleine verputzt, sondern bin mit dem Fahrrad durch die Gegend gefahren und habe meinen Freunden Kuchen vor die Tür gestellt. Wenn man in Corona Zeiten so viel Zeit hat, finde ich es super Anderen eine Freude zu machen. Und glaub mir ein Glutenfreier Erdbeer-Streusel Kuchen freut jeden 🙂

Hab einen schönen Tag, viele Grüße,

Deine Marie

PS: Wundere Dich nicht, dass sich der Beitragsrythmus zwischendurch ändert. Durch die Corona Einschränkungen müssen die Beitragskategorien „Zu Gast ebi“, „Marie testet“ und „Reise“ vorerst pausieren.

Glutenfreier Erdbeer-Streusel Kuchen

Nicht zu süß und schnell gemacht
Vorbereitungszeit 30 Minuten
Backzeit 25 Minuten
Zubereitungszeit 55 Minuten
Portionen 12 Stücke
Kalorien 183kcal

Zutaten

Für den Boden und die Streusel:

  • 200 g glutenfreie feine Haferflocken z.B. von Kölln
  • 120 g glutenfreie Mehlmischung extra fein https://www.panista.de/mehlmischung-extra-fein
  • 80 g gemahlene Mandeln
  • 1 reife Banane
  • 60 g Agavendicksaft
  • 50 g pflanzliche Sahne
  • 2 TL Backpulver

Erdbeermischung:

  • 450 g Erdbeeren
  • 70 g Agavendicksaft
  • 2 TL Zitronensaft
  • 5 TL Chiasamen
  • 3 TL glutenfreie Speisestärke in der Regel auf der Packung ausgewiesen

Anleitungen

  • Alle Zutaten für die Erdbeermischung in einen Topf geben und zum Kochen bringen.
  • Die Erdbeerfüllung 10 Minuten leicht köcheln lassen und hin und wieder durchrühren.
  • Den Ofen auf 180°C Ober- Unterhitze vorheizen.
  • Die Zutaten für den Boden und die Streusel in einer Schüssel kneten, bis grobe Brösel entstehen.
  • 2/3 des Teigs in eine runde Springform (z.B. 26 cm Durchmesser) drücken.
  • Die Erdbeermischung anschließend auf dem Boden verteilen.
  • Abschließend den Rest des Teigs über den Kuchen streuseln.
  • Den glutenfreien Erdbeer-Streusel Kuchen dann für 25 inuten backen.

Notizen

Du kannst für diesen Kuchen auch gut eine viereckige Backform verwenden und dann quadratische Stücke servieren, vielleicht garniert mit einer Erdbeere?
Neuste Beiträge

Schreibe einen Kommentar:






Panista_Blog_Rezept_Glutenfreies HanfbrotPanista_Blog_Rezept_Glutenfreie Schupfnudelpfanne Bella Italia