Glutenfreier Nektarinen-Streusel Kuchen

3.3K

Eigentlich bin ich mit einem Nektarinen Rezept inzwischen schon knapp an der Saison vorbei! Trotzdem möchte ich es dir nicht vorenthalten. Vor 2 Wochen habe ich noch einmal Nektarinen ergattert und hatte Lust auf Obstkuchen. Also wurde ein Glutenfreier Nektarinen-Streusel Kuchen wurde gezaubert. Gar nicht staubig und schön fruchtig.

Lass dich nicht von der langen Zubereitungszeit abschrecken, der Teig muss lediglich eine Stunde gekühlt werden vor dem weiterverarbeiten. Ansonsten ist der Rührteig schnell gemacht und die Nektarinen müssen nur schnell gewaschen und in Spalten geschnitten werden. Streusel kneten, drüber streuen è voilà der perfekte Begleiter für den Nachmittagskaffe oder – Tee.

Ich habe für meinen Obstkuchen eine 20 cm Form verwendet, dann reduzierst du das Rezept einfach auf 2/3 der Mengenangaben. Wenn nur eine Freundin zu Besuch kommt, dann ist ein ganzer Kuchen einfach etwas viel, Frisch schmeckt er eben doch am Besten! Wenn du das Rezept noch etwas aufpumpen möchtest, empfehle ich dir eine Kugel Vanilleeis dazu – yummy!

Vielleicht versüßt ja auch dir ein Glutenfreier Nektarinen-Streusel Kuchen ja das Wochenende? Neben all dem Schlemmen aber nicht vergessen, dass heute die Globalen Klimastreiks stattfinden. Ein sehr wichtiges Thema für das es sich lohnt, sich einzusetzen. Danach hast du dir dein Stück Kuchen auch wirklich verdient 😛

Liebe Grüße,

Deine Marie

PS: Nektarinen schmecken auch sehr gut in herzhaften Gerichten, zum Beispiel in Salaten.

5 from 1 vote

Glutenfreier Nektarinen-Streusel Kuchen

Ein köstlicher Obstkuchen
Portionen 8 Stücke
Vorbereitungszeit 1 Std. 30 Min.
Backzeit 40 Min.
Arbeitszeit 2 Stdn. 10 Min.

Equipment

  • 26 cm Springform

Zutaten

  • 350 g Glutenfreie Mehlmischung fein https://www.panista.de/glutenfreie-mehlmischung-fein
  • 200 g Margarine
  • 8 EL Rohrohrzucker
  • 1 Pck. Vanillerzucker
  • 1 Msp. Backpulver
  • 60 ml Wasser
  • 2 TL Zimt
  • 700 g Nektarinen
  • etwas Margarine und glutenfreies Mehl für die Form

Anleitungen

  • 120g Margarine in Stückchen schneiden.
  • 200g glutenfreie Mehlmischung, 2 EL Rohrohrzucker, Vanillezucker und Backpulver mischen. Anschließend die Margarine und das Wasser dazu geben und glatt verkneten.
  • Den Teig in Folie gewickelt ca. 1 Stunde kalt stellen. 
  • 150g glutenfreie Mehlmischung, 6 EL Rohrohrzucker, Zimt und 80 g Margarine zu Streuseln verkneten. Kalt stellen. 
  • In der Zwischenzeit die Nektarinen waschen, entkernen und in dünne Spalten schneiden.
  • Die Springform einfetten und bemehlen. Den Backofen auf 200°C Ober- Unterhitze vorheizen.
  • Den Teig auf Backpapier oder einer dünnen Gummibackmatte ausrollen und dann gewendet in die Springform geben. Den Teig in der Form andrücken und mit der Gabel mehrmals einstechen.
  • Die Nekatrinenspalten und die Zimtstreusel darüber verteilen.
  • Den glutenfreien Nektarinen-Streusel Kuchen für ca. 40 Minuten backen.

Notizen

Je nach Saison auch lecker mit Äpfeln, gemischt mit etwas Apfelmus!
Kalorien: 505kcal
Gericht: Kaffeetrinken, Kuchen, obstkuchen
Land & Region: international

Nutrition

Serving: 1Stück | Calories: 505kcal | Protein: 41g

Join the Conversation

  1. Margot Bitriol says:

    5 stars
    Habe es sofort ausprobiert, schmeckt ausgezeichnet und ist außerdem sehr einfach zu machen.
    Leider finde ich kein Rezept für Brot backen (mehlmischung fein). Habe es daher nach einem Rezept mit Weizenmehl probiert indem ich das Weizenmehl durch die Panista mehlmischung fein ausgetauscht habe. Die Kruste wurde steinhart und innen war es fest und pampig-konnte man einfach nicht essen.
    Wäre toll, wenn ich ein Rezept für Brot bekommen könnte
    Lg Margot

    1. blank Marie Author says:

      Hallo Margot,

      Freut mich sehr, dass es dir geschmeckt hat! 🙂
      Warum dein Backversuch gescheitert ist kann ich dir so adhoc natürlich nicht sagen. Die Panista Mehlmischung Fein eignet sich grundsätzlich gut zum Brot Backen. Ausnahme sind allerdings Hefeteige, dafür würde ich dir die Panista Backmischung Heller Hefeteig empfehlen. Ansonsten werden die Backwaren tatsächlich etwas fest.
      Rezeptvorschläge für glutenfreie Brote und Brötchen habe ich dir per Mail zukommen lassen!

      Liebe Grüße,
      Marie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wie gefällt dir das Rezept?




Close
Granny's eFood GmbH © Copyright 2021.
Close