Glutenfreier New York Cheese Cake

384

Auch das zweite Rezept in dieser Woche weckt ein wenig Fernweh. Heute geht es kulinarisch „über den großen Teig“ und bringt den Geschmack eines echten, amerikanischen Klassikers mit. Ein Glutenfreier New York Cheese Cake versüßt mir heute den Nachmittag! Der Kuchen aus den USA ist bekannt für seine cremige Konsistenz und schmeckt tendenziell noch etwas vanilliger als die fluffigere deutsche Variante.

Tatsächlich ist es von der Konsistenz her einfacher die amerikanische Variante ohne tierische Produkte zu backen. Damit der Kuchen trotzdem fluffig wird verwende ich in dem Rezept Kichererbseneischnee. Klingt erstmal merkwürdig, aber klappt prima. Einfach die Kichererbsen abgießen, anderweitig verwenden, und das Wasser steif schlagen. In Kombination mit der Stärke in dem Puddingpulver und dem Backpulver erhält die Käsefüllung die gewünschte Konsistenz. Schön cremig und vanillig.

Unter den Zutaten für den Mürbeteig findest du die Zutat Flohsamenschalenpulver, vielleicht fragst du dich was dahinter steckt? Flohsamenschalen sind die Samen von Wegerichgewächsen, die vorwiegend in Indien oder Pakistan angebaut werden. Sie bestehen hauptsächlich aus Ballaststoffen und Öl. Im Allgemeinen wird ihnen eine darmberuhigende Wirkung zugeschrieben. Ich verwende sie aber eigentlich deswegen, weil sie funktional die Eigenschaften des Klebereiweißes Gluten ersetzen. Sie binden den Teig etwas besser, machen ihn elastischer und saftiger. Trotzdem ist die Zugabe von Flohsamenschalen nur optional.

Ein Glutenfreier New York Cheese Cake schafft es auf jeden fall, passend zu den eiskalten Temperaturen, bei mir Erinnerungen an New York zu wecken. Dick eingemummelt durch die Straßen von Manhattan zu laufen und nur zu staunen. Ach ja, aktuell braucht man einfach Fantasie und gutes Essen!

Ich wünsche dir, dass du weiterhin gut durch den Winter kommst!

Viele Grüße,

Deine Marie

PS: Ein Rezept für einen klassischen glutenfreien Käsekuchen findest du hier.

No ratings yet

Glutenfreier New York Cheesecake

ultra cremig und ohne tierische Produkte
Portionen 1 Kuchen
Vorbereitungszeit 30 Min.
Backzeit + Zeit zum Auskühlen 3 Stdn. 10 Min.
Arbeitszeit 3 Stdn. 40 Min.

Equipment

  • Runde Kuchenbackform
  • Rührgerät

Zutaten

Für den Mürbeteig:

  • 320 g Glutenfreie Mehlmischung fein https://www.panista.de/glutenfreie-mehlmischung-fein
  • 160 g Margarine
  • 60 g Rohrohrzucker
  • 1 Prise Salz
  • 4 EL kaltes Wasser
  • 1/2 TL Flohsamenschalenpulver

Für die Käsefüllung:

  • 160 g Rohrohrzucker
  • 160 g Margarine
  • 650 g Vanille Sojajoghurt
  • 1 Prise Salz
  • 1,5 Pck. Vanille Puddingpulver
  • 1 Bio Zitrone (Saft davon)
  • 200 ml Kichererbsenwasser
  • 1,5 TL Backpulver

Anleitungen

  • Alle Zutaten des Mürbeteigs mit den Knethaken des Rührgeräts durchkneten und dann noch einmal per Hand zu einer gleichmäßigen Masse verarbeiten. In Folie (oder ein Bienwachstuch) einwickeln und 30 Minuten im Kühlschrank kalt stellen.
  • Für die Käsefüllung zunächst den Rohrohrzucker mit der Margarine schaumig schlagen.
  • Anschließend den Vanillejoghurt und das Puddingpulver nach und nach unterrühren.
  • Salz und Zitronensaft hinzugeben und eine weitere Minute rühren.
  • Das Kicherbsenwasser in eine zweite Schüssel abgießen und für etwa 5 Minuten steif schlagen. Dann das Backpulver dazu geben und weitere 2 Minuten rühren.
  • Dann den Kichererbseneischnee unter die Joghurtmasse heben und kalt stellen.
  • Den Ofen auf 160°C Umluft vorheizen.
  • Eine 26er Springform gut einfetten und den Mürbeteig darin gleichmäßig andrücken und an den Seiten etwas hochziehen. Zunächst nur den Mürbeteig für 10 Minuten backen.
  • Anschließend die Käsefüllung auf den Mürbeteig gießen und den Glutenfreien New York Cheesecake für etwa 70 Minuten fertig backen, bis er in der Mitte nicht mehr flüssig ist.
  • Den Ofen dann ausschalten, einen Spalt offen stehen lassen und den Kuchen komplett auskühlen lassen.

Notizen

Gegebenenfalls musst du den Kuchen vor Ende der Backzeit mit Alufolie abdecken damit er nicht zu braun wird. Lasse ihn auf keinen Fall zu kurz im Ofen, dann ist die Mitte des Kuchens flüssig und entferne die Springform erst, wenn der Kuchen komplett ausgekühlt ist.
Kalorien: 410kcal
Gericht: Gebäck, Kaffeetrinken, Käsekuchen, Kuchen, süßes
Land & Region: international

Nutrition

Serving: 1Stück | Calories: 410kcal | Protein: 5g | Fat: 23g

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wie gefällt dir das Rezept?




Close
Granny's eFood GmbH © Copyright 2021.
Close