Glutenfreier italienischer Nudelsalat

643

Die Tage werden wieder länger, es riecht draußen gradezu nach Frühling… Und mancherorts kommt bei frühlingshaften Temperaturen direkt Urlaubsstimmung auf. Wohin soll es dieses Jahr in den Urlaub gehen? Wir haben uns überlegt, euch heute nach Italien zu entführen – mit unserem kurzen Rezept für einen glutenfreien, italienischen Nudelsalat. Enjoy!

Wer gerne Mozzarella mag, kann den Salat auch noch mit Mozzarella-Stücken (von 1 Kugel Mozzarella) ganz zum Schluss verfeinern.

No ratings yet

glutenfreier Nudelsalat mit getrockneten Tomaten

Portionen 4 Personen
Zubereitungszeit 40 Min.
Arbeitszeit 40 Min.

Zutaten

  • 500 g glutenfreie Nudeln z.B. von Barilla
  • Salz für das Kochwasser
  • 1 rote Zwiebel
  • 150 g getrocknete, in Öl eingelegte Tomaten
  • ggf. noch etwas Olivenöl extra
  • 2-4 EL weißer Balsamico Essig
  • Pfeffer
  • 50 g Pinienkerne
  • 100 g Rucola
  • 200 g Parmesan am Stück oder gerieben

Anleitungen

  • Die Nudeln in kochendem Salzwasser bissfest kochen. Inzwischen die Zwiebel schälen und klein schneiden. Die getrockneten Tomaten kurz abtropfen lassen, das Öl auffangen, und die Tomaten klein würfeln. Tomaten- und Zwiebelwürfel in eine Salatschüssel geben.
  • Den Balsamico-Essig zusammen mit dem aufgefangenen Tomatenöl (wenn es nicht ausreicht kann man auch so noch etwas Olivenöl dazugeben) zur Zwiebel-Tomaten-Masse geben und diese mit Salz und Pfeffer würzen. Die Nudeln in ein Sieb abgießen, kalt abschrecken, kurz abtropfen lassen und unter die Zwiebel-Tomaten-Masse heben.
  • Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze rösten. Wenn sie anfangen, etwas bräunlich zu werden und zu duften, dann wenden und sofort aus der Pfanne nehmen – und auf einem Teller auskühlen lassen.
  • Den Rucola verlesen und die groben Stiele entfernen, die Blätter waschen und mit der Schere in mundgerechte Stücke schneiden. Den Parmesan in grobe Späne hobeln.
  • Kurz vor dem Servieren die Hälfte des Parmesans und den Rucola unter den Salat heben. Diesen nochmal mit etwas Tomatenöl oder Olivenöl abschmecken und mit dem restlichen Parmesan und den Pinienkernen bestreuen.

Video

Gericht: Abendessen, Dinner, Lunch, Mittagessen, Salat
Land & Region: Italien, Italienisch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wie gefällt dir das Rezept?




Close
Granny's eFood GmbH © Copyright 2021.
Close