Glutenfreies Hanfbrot

Außer an den ewig, langen Schlangen gestern und Donnerstag merkt man gar nicht so richtig, dass wir ein langes Wochenende haben. Findest Du nicht auch? Ein Tag ähnelt dem Anderen, aber ich behalte es mir bei, dass es Sonntag ein spezielles Frühstück gibt. Heute habe ich ein Glutenfreies Hanfbrot in den Ofen geschoben und kann es gleich frisch genießen! Mindestens genau so lecker wie dieses sind unsere fertigen Brote. Jetzt glutenfreies Brot kaufen.

Mit der Panista Backmischung Hanfbrot geht das super fix. Einfach die Backmischung mit der beiligenden Trockenhefe, Fett und Sprudel verkneten, kurz gehen lassen und fertig backen. Selbst für Backanfänger ist dieses Rezept narrensicher! So kannst Du ganz einfach den Geruch von frisch gebackenem Brot genießen und den leicht nussigen Geschmack der Hanfsamen probieren. Falls Du keine Lust hast selbst in der Küche aktiv zu werden, kannst Du das Glutenfreie Hanfbrot auch fertig gebacken bei Panista bestellen.

Auch wenn Hanf immer mit Drogen assoziiert wird, haben die Samen grundsätzlich erst einmal gar nichts damit zu tun. Hanfsamen sind äußerst nährstoffreich und liegen  spätestens seit dem Aufkommen der veganen Ernährung und den Superfoods voll im Trend. Besonders der nussige Geschmack begeistert mich immer wieder aufs Neue , deswegen  gehört Glutenfreies Hanfbrot zu meiner Standardbestellung.

Es ist wirklich verrückt, ich habe ganz viele Freunde, die zum Frühstück gerne Obst mit Joghurt essen oder Haferflocken. Ausgerechnet ich, als Zöliakiebtroffene, esse Brot, Brötchen und Gebäck allgemein für mein Leben gern! Deswegen bin ich umso froher, dass es immer mehr glutenfreie Produktauswahl gibt und auch so qualitativ hochwertige Angebote wie die von Panista dabei sind. Glutenfreies Hanfbrot kannte ich vorher nicht und auch sonst sind die frischen Brote wirklich unschlagbar. Einfach ein Stück Lebensqualität 🙂

Viel Spaß beim Genießen! Bleib gesund und pass auf Dich auf!

Liebe Grüße,

Deine Marie

Glutenfreies Hanfbrot

von Panista mit viel Calcium, Vitaminen, wertvollen Proteinen und Omega-3-Fettsäuren und Aminosäuren.
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Backzeit 45 Minuten
Zubereitungszeit 1 Stunde 5 Minuten
Portionen 1 Brot
Kalorien 1039kcal

Zutaten

  • 500 g Panista glutenfreie Backmischung Hanfbrot https://www.panista.de/glutenfreie-backmischung-hanfbrot
  • 350 ml Sprudelwasser
  • 40 g Fett
  • etwas Panista Mehlmischung fein https://www.panista.de/mehlmischung-fein
  • etwas Leitungswasser

Anleitungen

  • Den Backofen auf 240 Grad vorheizen. Backmischung Hanfbrot, Sprudel und Fett kneten bis die Konsistenz eines festen Rührteigs entstanden ist.
  • Lasse den Teig anschließend 10 Minuten ziehen und kontrolliere die Konsistenz.
  • Wenn Dir der Teig zu trocken erscheint, kannst Du noch etwas Wasser hinzufügen.
  • Mache dann etwas Mehl an deine Hände und forme den Teig zu einem Brot oder gebe ihn in eine Backform.
  • Lasse das Brot wieder einige Minuten gehen und schiebe es dann in den Backofen.
  • Damit das Brot schön saftig wird, kannst Du noch ein Gefäß mit Wasser zum Brot in den Backofen stellen.
  • Dann backst Du das Brot bei 190 Grad ca. 40 - 45 Minuten.
  • Klingt das Gebäck hohl, wenn Du auf die Unterseite klopfst, ist es fertig gebacken.

Notizen

Das Rezept findest Du hier auch als PDF: https://www.panista.de/media/pdf/Panista_Rezept-Hanfbrot

Nutrition

Serving: 1Brot | Calories: 1039kcal | Protein: 5.5g | Fat: 18g | Sugar: 4g
Neuste Beiträge
Anzeigen von 2 Kommentaren
  • blank
    Jutta Müller
    Antworten

    Hallo Marie,

    leider habe ich Probleme mit eurer Seite. Ich habe die 5-MInuten Backmischung Bauernbrot gekauft und finde nirgendwo das Rezept dafür. Vielleicht wird es ja auch genau so zubereitet wie das Hanfbrot? Das Herunterladen als PDF-Datei hat auch nicht geklappt.

    Überhaupt sind die Rezepte sehr unübersichtlich angeordnet. Ein alphabetisches Verzeichnis wäre einfacher.

    Vielen Dank für Deine Bemühungen.

    Liebe Grüße
    Jutta Müller

    • blank
      Marie
      Antworten

      Hallo Frau Müller,
      Entschuldigen Sie die späte Antwort. Ich hatte gehofft Ihnen schreiben zu können, wenn das Problem gelöst ist. Auch ich kann die Rezepte mit meinem Browser nicht runterladen, wir arbeiten mit Hochdruck an einer Lösung. Haben Sie es mal über das Handy versucht, da klappt es bei mir. Ansonsten können Sie gerne an info@panista.com schreiben, dann senden wir Ihnen die Rezepte per Mail.
      Eine Katgeorisierung der Rezepte ist in Planung, auch das versuchen wir zeitnah umzusetzen.
      Danke für Ihr Feedback.
      Liebe Grüße,
      Marie

Schreibe einen Kommentar:

Wie gefällt dir das Rezept?




Panista_Blog_Rezept_Glutenfreie Pasta mit grünem Spargel und Tomatenerbeer-sPanista_Blog_Rezept_Glutenfreier Erdbeer-Streusel Kuchen