Glutenfreies Menü zum Valentinstag

170

Einmal im Jahr ist es soweit, auf einmal muss jeder ganz besonders verliebt sein und jeder wünscht sich genau an diesem Tag nicht allein zu sein – Valentinstag.

Eine Tradition, die wir dem Bischof Valentin von Rom zu verdanken haben, der trotz offiziellen Verbots des Kaisers Claudius II. heimlich Paare getraut haben soll. Dazu soll er jedem Paar Blumen aus seinem Garten geschenkt haben. Eine Geste, die heute an Valentinstag häufig wiederholt wird. Besonders tragisch ist die Geschichte, da Valentin letztendlich von Claudius enthauptet wurde.

Heute hat der Tag zumindest immer gute Auswirkungen auf die Süßwarenindustrie und den Blumenhandel. Wie du merkst, ich bin kein großer Verfechter des Valentinstags, ABER: ich freue mir wie jede andere Frau ein Loch in den Bauch, wenn ich Blumen oder, noch besser, ein Valentinsdinner bekomme.

Mein perfektes Valentinsdinner ist italienisch angehaucht und, um es euren Liebsten etwas einfacher zu machen, kommt es komplett ohne glutenfreie Ersatzprodukte aus.

Wusstest du, dass Zimt eine aphrodisierende Wirkung haben soll? Doch eigentlich ganz passend am Valentinstag!

No ratings yet

glutenfreies Menü zum Valentinstag

Portionen 2 Portionen
Zubereitungszeit 1 Std. 30 Min.
Backzeit 35 Min.
Arbeitszeit 2 Stdn. 5 Min.

Zutaten

Vorspeise: Rucolasalat mit Granatapfelkernen und Zitronenessig

  • 1 Packung Rucola
  • 1 Granatapfel
  • 50 g Walnüsse
  • etwas Parmesan
  • 1 Zitrone
  • 4 EL Olivenöl
  • 2 EL heller Balsamico

Hauptspeise: Pilzrisotto

  • 1 Zwiebel oder 2 Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 50 g Butter
  • 1 EL Pflanzenöl
  • 120 g Risottoreis
  • Weißwein zum Ablöschen
  • 1 TL Gemüsebrühe
  • 400 g Champignons
  • 80 g Parmesan
  • Petersilie
  • Salz und Pfeffer

Dessert: Schokoladenkuchen

  • 200 g Butter
  • 200 g Zartbitterschokolade
  • 4 mittelgroße Eier
  • 120 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 200 g gemahlene Mandeln
  • 2 TL Backpulver
  • 1 EL Backkakao
  • 1/2 TL Zimt

Anleitungen

Vorspeise: Rucolasalat

  • Den Rucola waschen, Granatapfel entkernen und die Walnüsse zerkleinern und rösten. Diese Zutaten in einer großen Schüssel vermengen und je nach Geschmack Parmesan hobeln und beifügen.
  • Für das Dressing Olivenöl, Hellen Balsamico, Ahornsirup und etwas Zitronensaft mischen.

Hauptspeise: Pilzrisotto

  • Zwiebeln und Knoblauch kleinhacken. Parmesan reiben und Pilze abbürsten oder mit einem Tuch saubermachen und in Scheiben schneiden.
  • 40 g der Butter in einem Topf schmelzen. 2/3 der Zwiebeln darin schmelzen bis sie glasig sind. Dann den Risottoreis hinzufügen und kurz schwenken. Anschließend den Reis mit Weißwein ablöschen und auf niedriger Hitze köcheln lassen. Zu dem Reis aufgekochtes Wasser und Gemüsebrühe hinzufügen und nach und nach Wasser hinzufügen bis der Reis gar ist.
  • Parallel das Öl in einer Pfanne erhitzen, die restlichen Zwiebeln, Knoblauch und die Pilze beifügen. Die Pilze braten, bis sie weich sind und dann beiseitestellen.
  • Dann die Pilze und den Großteil des Parmesans mit dem Reis mischen. Den Rest Butter hinzufügen (er macht das Risotto noch etwas cremiger) und dann die Petersilie unterrühren. Würzen, abschmecken und am Schluss mit Petersilie und Parmesan dekorieren – Fertig ist der Gaumenschmaus!

Dessert: Schokoladenkuchen

  • Ofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
  • Die Butter mit der gehackten Schokolade im heißen Wasserbad oder normal im Topf bei niedriger Hitze schmelzen lassen. Am besten immer mal wieder umrühren.
  • Eier mit dem Zucker und Salz leicht schaumig schlagen. Die Mandeln mit Backpulver und Kakao im Wechsel mit der flüssigen Butter-Schokolade-Mischung unterrühren.
  • Die kleine Springform (20cm Durchschnitt) einfetten und mit etwas Kakao bestäuben. Dann den Teig in die Form gießen.
  • Kuchen ca. 35 Minuten backen und 5 Minuten im ausgeschalteten Ofen stehen lassen. Danach vor dem Anschneiden mindestens 15 Minuten in der Form abkühlen lassen.

Video

Gericht: Abendessen, Dinner, Menü
Land & Region: Deutsch, Deutschland, Italien, Italienisch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wie gefällt dir das Rezept?




Close
Granny's eFood GmbH © Copyright 2021.
Close