Kartoffelpizzen mit Gemüse – natürlich glutenfrei

3.8K

Wohnst du auch alleine? Dann kennst du bestimmt das Problem, das gewisse Produkte einfach nicht in 1-Mann/Frau Haushaltsgrößen verkauft werden. Manchmal schaffe ich es einfach nicht zum Markt und lande doch beim Discounter nebenan. Häufig stehe ich dann vor den Kartoffelsäcken und überlege, ob ich es schaffe das alles alleine zu essen. Eigentlich liebe ich Kartoffeln, aber irgendwie habe ich ein Händchen dafür mir dann immer Rezepte rauszusuchen für die ich verschiedene Arten von Kartoffeln brauche. Vorwiegend festkochende Kartoffeln für Kartoffelgratin, mehligkochende Kartoffeln für Gnocchi und festkochende Kartoffeln für Bratkartoffeln. Jetzt war es wieder so weit, ich hatte eine Menge festkochender Kartoffeln und habe überlegt, was ich daraus zaubern kann. Meine Wahl fiel auf eine neue Variante: Kartoffelpizzen mit Gemüse. Die sind natürlich glutenfrei und ganz schnell fertig.

Für die Kartoffelpizzen kochst du etwa 15-20 Minuten Pellkartoffeln und lässt sie kurz abkühlen. Ich habe die Kartoffeln dieses Mal dann mit Schale durch die Presse gedrückt und das hat wirklich gut geklappt! Die Schale bleibt an der Presse haften und du kannst sie einfach abziehen. Dann noch etwas glutenfreie Speisestärke, Salz und Pfeffer dazu – zack ist der Teig fertig. Formen und in den Ofen damit. Beim Gemüsetopping sind deiner Kreativität keine Grenzen gesetzt. Perfekt zur Reste Verwertung!

Die Konsistenz der Kartoffelpizzen ist ein bisschen wie krosses Kartoffelpüree als eher weich innen drin. Beim nächsten Mal würde ich versuchen die Kartoffelpizzen mit etwas Öl zu bestreichen, dann werden sie sicherlich noch knuspriger! Da sie natürlich glutenfrei, laktosefrei und vegan sind kann man ernährungstechnisch wenig damit falsch machen. Auch gut zum Vorbereiten, wenn Gäste kommen. Einfach vorformen und dann kurz bevor der Besuch kommt kross backen.

Erwarte bei Kartoffelpizzen mit Gemüse kein Pizza Erlebnis! Es geht nicht um einen knackigen Pizzateig sondern das Konzept „ich belege Teig mit etwas“ 🙂

Ich wünsche dir einen schönen Tag!

Liebe Grüße,

Marie

No ratings yet

Kartoffelpizzen mit Gemüse

Natürlich Glutenfrei
Portionen 2 Portionen
Vorbereitungszeit 25 Min.
Koch & Backzeit 30 Min.
Arbeitszeit 55 Min.

Zutaten

Für die Kartoffelpizzen:

  • 600 g festkochende Kartoffeln
  • 60 g Glutenfreie Speisestärke
  • Salz & Pfeffer

Für das Topping:

  • 150 g Spinat
  • 100 g Cherrytomaten
  • 200 g Champignons
  • 1 kleine Schalotte
  • 1 EL Olivenöl
  • zum Bestreichen Hummus oder Pesto
  • sonstige Gewürze

Anleitungen

  • Die Kartoffeln waschen und für 15 Minuten gar kochen (nicht zu weich).
  • Dann die Kartoffeln noch heiß durch eine Kartoffelpresse drücken oder stampfen. Das kannst du ruhig mit Schale machen, wenn du möchtest. Die Schale löst sich beim Durchdrücken, sodass du die großen Stücke einfach entfernen kannst.
  • Den Ofen auf 200°C Umluft vorheizen.
  • Die Kartoffeln etwas abkühlen lassen und dann mit den Händen mit der Glutenfreien Speisestärke, Salz & Pfeffer verkneten. Der Teig sollte nicht mehr kleben.
  • Forme aus dem Teig 6 kleine Pizzen, lieber etwas dünner als auf den Bildern zu sehen, also 1 cm dick in etwa.
  • Lege die Pizzen auf Backpapier und backe sie für circa 30 Minuten bis sie goldbraun sind. Ggf. kannst du sie 10 Minuten vor Backende auf die oberste Schiene stellen oder auch einfach mal wenden zwischendurch.
  • In der Zwischenzeit wasche den Spinat und die Tomaten und putze die Pilze.
  • Halbiere die Tomaten und schneide die Pilze in grobe Stücke.
  • Die Schalotte schälen und klein hacken, anschließend in dem Olivenöl andünsten.
  • Pilze und Spinat dazugeben, weiter erhitzen bis der Spinat einfällt. Dann die Tomaten dazugeben, umrühren und die Herdplatte ausschalten. Die Gemüsemischung würzen.
  • Die Kartoffelpizzen goldbraun aus dem Ofen holen und kurz etwas abkühlen lassen.
  • Die Kartoffeln wahlweise mit Hummus oder Pesto bestreichen, mit dem Gemüse belegen und warm genießen.

Notizen

Du kannst die Kartoffeln ganz kreativ belegen. Es eignen sich auch gut Kräuter, Salate, Paprika und auch verschiedene Saucen. Einfach experimentieren 🙂
Kalorien: 380kcal
Gericht: Abendessen, Dinner, Hauptgericht, kartoffel, Lunch, Mittagessen
Land & Region: Deutsch, Deutschland

Nutrition

Serving: 1Portion | Calories: 380kcal

Join the Conversation

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wie gefällt dir das Rezept?




Close
Granny's eFood GmbH © Copyright 2021.
Close