Mediterraner Quinoa Salat – Natürlich glutenfrei

Fast schon Mai! Die Zeit verfliegt, die Tage verschwimmen ineinander und manchmal komme ich mir vor wie in „Und täglich grüßt das Murmeltier“. Ähnliche Tagesabläufe durch die Restriktionen, aber auch Annehmlichkeiten wie Schlabberklamotten im Home Office. Hat eben doch alles gute und schlechte Seiten. Zum Ende der Woche steht ein Mediterraner Quinoa Salat auf dem Speiseplan. Den kannst Du sowohl lauwarm als auch kalt essen.

Der Salat besteht aus allerhand nahrhaften Zutaten und ist natürlich glutenfrei. Frische Tomaten mit Vitamin C, Kalziumreicher Feta Käse und Walnüsse mit gesunden Fettsäuren. Quinoa ist ein Pseudogetreide aus Südamerika und wird auch Reismelde genannt. Die Körner enthalten viel hochwertiges Eiweiß, Eisen, Folsäure, Zink und Magnesium. Außerdem ist Quinoa reich an Ballaststoffen. Sehr viele Rezepte mit Couscous, das nicht glutenfrei ist, lassen sich gut durch Quinoa abwandeln. Auch als Reisersatz kann das Pseudogetreide gut verwendet werden. Falls Du mehr über alternative glutenfreie Getreidsorten wissen möchtest, schau doch mal hier.

Seit 2-3 Jahren liegt der Konsum von Quinoa im Trend. Es gibt diverse Sorten, wie z.B. gepufftes Quinoa oder die Unterscheidung zwischen weißem, schwarzem und rotem Quinoa. Mein Mediterraner Quinoa Salat basierte auf weißem Quinoa, Du kannst aber genauso gut auch andere Sorten oder Gemischten verwenden.Wenn Du Quinoa konsumiert, solltest Du darauf achten Bio oder Fairtrade Zertifziertes Getreide zu kaufen. Vermeide Produkte wie Quinoa im Kochbeutel oder auch in Fertiggerichten. Häufig sind in diesen Gerichten nur noch wenig Nährstoffe des Getreides erhalten oder sogar mit Palmöl verarbeitet.

Vielleicht planst Du für’s Wochenende ja ein Picknick im Park oder am Flussufer? Mediterraner Quinoa Salat eignet sich auch sehr gut als Lunch und lässt sich gut transportieren, z.B. in Weckgläsern. Ich hoffe, Du hattest eine schöne Woche und startest jetzt entspannt in das Wochenende!

Viel Spaß beim Kochen! Bleib gesund und pass auf dich auf!

Liebe Grüße,

Deine Marie

Mediterraner Quinoa Salat - natürlich glutenfrei

Vegetarische Bowl
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Kochzeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 40 Minuten
Portionen 4 Personen
Kalorien 590kcal

Zutaten

  • 240 g Quinoa offiziell deklariert als glutenfrei
  • 1/2 l Gemüsebrühe
  • 300 g Cherrytomaten
  • 100 g getr. Tomaten
  • 250 g Champginons
  • 120 g Feta Käse
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 60 g Walnüsse
  • 4 EL Olivenöl
  • etwas Basilikum
  • Salz & Pfeffer

Anleitungen

  • Quinoa in der Gemüsebrühe gar kochen.
  • Währenddessen Pilze putzen. Tomaten waschen und halbieren und getrocknete Tomaten klein schneiden.
  • Zwiebel und Knoblauch schälen und klein hacken.
  • In einer kleinen Pfanne ohne Öl die gestückelten Walnüsse rösten.
  • In einer großen Pfanne das Öl erhitzen und die Zwiebel und Knoblauch darin kurz anschwitzen.
  • Dann die frischen und getrockneten Tomaten sowie die Pilze hinzugeben und auf niedriger Hitze anbraten.
  • Den Basilikum waschen und den Feta würfeln.
  • Wenn die Quinoa gar ist dann in die große Pfanne geben und gut umrühren.
  • Anschließend nach Gusto würzen und Walnüsse und Basilikum unterheben.
  • Den Mediterranen Quiona Salat garniert mit dem Feta servieren.
Neuste Beiträge

Schreibe einen Kommentar:






Panista_Blog_Rezept_Glutenfreier RhabarberkuchenPanista_Blog_Rezept_Glutenfreie Quarkbrötchen