Zitronen-Kräuter-Kabeljau – natürlich glutenfrei

529

Einmal die Woche versuche ich Fisch zu essen, für die wöchentliche Aufnahme von Omega-3-Fettsäuren. Mein Problem: ich bin etwas pingelig was Fisch angeht! Wenn es zu extrem schmeckt mag ich Fisch nicht so gerne und auch nicht in Unmengen. Deswegen versuche ich meistens Rezepte zu kochen, in denen der Fisch etwas in den Hintergrund rückt und andere Zutaten intensiv schmecken. Letztes Jahr habe ich zum Beispiel schonmal ein Rezept für Lachs mit Walnuss-Kräuter Kruste gepostet. Dieses Mal ist es Kabeljau geworden, aber eben mit leckeren Gewürzen:  

Schmeckt super frisch und falls es Dir wie mir geht, auch nicht so fischig! Eigentlich ein total simpeles Rezept, aber wirklich sehr lecker!

Meine Wahl fiel jetzt auf Kabeljau, es gehen aber auch alle möglichen anderen Weißfischsorten. Worauf ich immer achte ist, dass die Fische MSC zertifiziert sind, die Auswahl dieser ist inzwischen relativ groß!

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Viele Grüße,

Deine Marie

 

No ratings yet

glutenfreier Zitronen-Kräuter-Kabeljau

Portionen 2 Portionen
Zubereitungszeit 30 Min.
Arbeitszeit 30 Min.

Zutaten

  • 300 g frischer Kabeljau
  • frischer Rosmarin
  • 4 EL Butter
  • 1 Zitrone
  • 300 g Kartoffeln
  • 300 g Möhren
  • etwas Zucker

Anleitungen

  • Salzwasser aufsetzen, Kartoffeln schälen und in das Wasser geben. Für  ca. 20 Minuten kochen, bis sie gar sind.
  • Möhren (bei Bedarf) schälen und in kleine Scheiben schneiden. In wenig kochendem Salzwasser etwa 8 Minuten garen, dann abgießen und mit etwas Butter, einem Rest Wasser und ein wenig Zucker leicht karamellisieren.
  • Den Fisch von beiden Seiten salzen und pfeffern. Die Zitrone heiß abwaschen und in kleine Stücke schneiden, den Knoblauch schälen und den Rosmarin waschen und die Blättchen abzupfen.
  • Anschließend 2 EL Butter in einer großen Pfanne erhitzen und den Fisch von beiden Seiten anbraten, in etwa 4 Minuten jede Seite. Kommt auf die Dicke der Filets an!
  • Währenddessen 2 EL Butter in einer separaten Pfanne erhitzen und darin die Zitrone und den Rosmarin 2 Minuten rösten. Die Knoblauchzehe hineinpressen und noch einmal für eine Minute braten.
  • Dann die Kartoffeln abgießen und mit den Möhren auf den tellern anrichten. Die Fischfilets dazudrappieren und die Zitronenbutter darüber geben. Fertig!

Notizen

Meine Wahl fiel jetzt auf Kabeljau, es gehen aber auch alle möglichen anderen Weißfischsorten. Worauf ich immer achte ist, dass die Fische MSC zertifiziert sind, die Auswahl dieser ist inzwischen relativ groß!
Schmeckt super frisch und falls es Dir wie mir geht, auch nicht so fischig! Eigentlich ein total simpeles Rezept, aber wirklich sehr lecker!
Viel Spaß beim Ausprobieren!
Viele Grüße,
Deine Marie
Gericht: Abendessen, Dinner, Lunch, Mittagessen
Land & Region: Deutsch, Deutschland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wie gefällt dir das Rezept?




Close
Granny's eFood GmbH © Copyright 2021.
Close