Glutenfrei essen in Südafrika

Diesen Beitrag hier zu verfassen kommt mir tatsächlich vor wie ein kleiner Aprilscherz. Eine Reise nach Südafrika ist im Moment einfach zu weit von den realen Möglichkeiten entfernt. Trotzdem möchte ich Dich gerne an meinen Erfahrungen in diesem wunderschönen Land teilhaben lassen. Nun habe ich Zeit  über meine Reise Anfang Februar zu berichten und hoffe, dass Du Dich einen Moment dorthin träumen kannst. Südafrika ist wahrlich ein traumhaftes Reiseziel! Und was den fantastischen Trip außerdem abrundete: Glutenfrei Essen in Südafrika ist ein Katzenspiel.

Die Natur ist atemberaubend, die Menschen herzlich und der Standard eher europäisch, aber das Preis-Leistungsangebot mehr als fair. Ob endlose lange, weiße Sandstrände, schroffe Küstenhänge oder eine Cityline vor Meereskulisse – Südafrika bietet alles. Mit meiner besten Freundin fuhr ich mit einem Mietwagen ein Stück an der Garden Route entlang von Plettenberg Bay über Mossel Bay, Richtung Kapstadt. Einen kurzen Abstecher ging es nach Stellenbosch, um uns das süße Örtchen, dass für seine Weine weltberühmt ist, anzusehen.

Panista_Blog_Reise_Südafrika_Cape Town
Cape Town
Panista_Blog_Glutenfrei Reisen_Südafrika_Muizenberg
Muizenberg

Glutenfreie Ernährung in Südafrika

Vergleichbar mit den USA gibt es nicht nur diverse Produkte in den Supermärkten, sondern auch so gut wie in jedem Restaurant eine entsprechende Kennzeichnung. Rückfragen sind gar kein Problem und konnten mir immer kompetent beantwortet werden. Vorteil in Südafrika ist natürlich die fehlende Sprachbarriere. Durch die Landessprache Englisch konnten wir uns immer problemlos verständigen.

Wir waren meist nur einmal täglich richtig essen, morgens gab es immer Porridge mit glutenfreien Haferflocken und Obst in einer unserer Unterkünfte.

Glutenfreie Gerichte

Die südafrikanische Küche ist in jedem Fall amerikanisch beeinflusst. Fast in jedem Restaurant gibt es eine Burger Variante und grundsätzlich bekommt man viel Steak und an der Küste Fisch. Spezialitäten sind z.B. Bintong, getrocknete Fleischstückchen und ein lokaler Drink ist der Cider >Savannah<.

Hauptgerichte

Panista_Blog_Glutenfrei Reisen_Südafrika_Plattenberg Bay
Seared Tuna (The Lookout Deck)
Panista_Blog_Reise_Südafrika_Stellenbosch
Rote Beete- Feta Salat (The Akkers)
Panista_Blog_Glutenfrei Reisen_Südafrika_Cape Town_The Poké
Individuelle Bowl mit gf Tamarisauce (The Poké)
Panista_Blog_Glutenfrei Reisen_Südafrika_Cape Town
Trüffel - Pilzrisotto (Café Charles)

Besonders The Lookout Deck und Café Charles sind zu empfehlen!

The Lookout Deck:

The Poké: Cape Town,

Café Charles: 137 Waterkant St, De Waterkant, Cape Town, 8001

Dessert

Panista_Blog_Glutenfrei Reisen_Südafrika_Cape Town_Brownies
Classic Brownie
Panista_Blog_Glutenfrei Reisen_Südafrika_Cape Town_Downies und Brownies
Brownies & Downies

Explizit hervorheben möchte ich das Café Brownies & Downies. Das Café bietet nicht nur die besten Brownies der Stadt (alle glutenfrei) sondern beschäftigt Mitarbeiter mot Down Syndrom. Sie werden ganz normal in den  Cafébetrieb integriert und haben somit einen festen Arbeitsplatz. Es wurde nicht zu viel versprochen, denn die Brownies waren der Kracher! Wenn auch kleine Kalorienbomben 😉

Produktauswahl

Panista_Blog_Glutenfrei Reisen_Südafrika_Cape Town_Woolworths
Woolworths
Panista_Blog_Glutenfrei Reisen_Südafrika_Cape Town_airport
Millionaire's Square (Wimpy)

In großen Supermärkten oder Bioläden findest Du eine große Auswahl an glutenfreien Produkten. In kleineren Geschäften ist es schon schwieriger. Bei einigen größeren Caféketten wie Wimpy oder auch bei der Seattle Coffee Company gibt es glutenfreies Gebäck z.B. Cookies.

Wimpy: Shop 202 Domestic Departures Terminal Building Cape Town International Airport, Cape Town, 7525

Seattle Coffe Company: Diverse Standorte in Cape Town

Glutenfrei Essen in Südafrika ist keine Hürde, sodass ich einfach nur sagen kann – hin da! Ich hoffe sehr, dass dies nicht mein letzter Besuch dieses tollen Landes gewesen ist. In jedem Fall eine weitere Reise wert! Besonders der Addo Elephant Park oder der Tsitsikama National Park sollen Highlights sein.

Ich wünsche Dir viel Beschäftigung und Gesundheit!

Liebe Grüße,

Deine Marie

Neuste Beiträge

Schreibe einen Kommentar:

Panista_Blog_Reise_UkrainePanista_Blog_Reise_KiewKiew