Glutenfreies Bauernfrühstück mit dreierlei Aufstrichen

ca. 20 Minuten

je 1 Marmeladenglas

Kennst Du diese Sonntage, an denen Du ganz genüsslich und vor allem gemütlich und ausgiebig frühstücken möchtest? Frische Brötchen, ein heißer Kaffee oder Tee, eine Schüssel voller Obst oder Rohkost und der passende Belag für das Brötchen – so sollte für mich ein reichlich gedeckter Frühstückstisch aussehen.

Eine willkommene Abwechslung zu Marmelade, (veganem) Frischkäse und Co. können hausgemachte Aufstriche sein. Daher präsentiere ich dir heute drei selbstgemachte, einfache, glutenfreie und vegane Aufstriche.

Als süßen Aufstrich habe ich dir eine schnelle Birnen-Kaki Marmelade mit Chiasamen mitgebracht. Solltest Du eher ein herzhafter Frühstücker sein, wirst Du hoffentlich bei meinem Linsen-Kräuter Aufstrich oder meinem mediterranen Tomaten-Aufstrich fündig 🙂

Die glutenfreien Bauernbrötchen von Panista eignen sich für mich hervorragend für ein ausgiebiges Frühstück mit verschiedenen Aufstrichen. Damit kannst Du dir quasi ein „Deluxe-Bauernfrühstück“ zaubern!

Ich persönlich bin ein Süßfrühstücker, die herzhaften Aufstriche esse ich allerdings gerne als Lunch auf einem Sandwich oder belegtem Brötchen. Aufstriche selbst zu machen ist so einfach, geht schnell und ist in der Regel auch die günstigere Alternative im Vergleich zum Kauf. Außerdem kannst Du die Zutaten selbst bestimmen und weißt daher auch genau was in deinem Aufstrich drin ist.

Herzhafte Aufstriche landen bei mir übrigens nicht nur auf dem Brötchen. Ich gebe sie auch gerne in Pfannengerichte hinein, um für eine extra Cremigkeit, ein leichtes Sößchen oder den zusätzlichen Geschmackskick zu sorgen!

Das brauchst du dafür

  • 2 Bauernbrötchen von Panista

Mediterraner Tomaten-Aufstrich:

  • 100 g Sonnenblumenkerne
  • ca. 4 EL Tomatenmark
  • 1 TL Paprika edelsüß
  • 3 EL Wasser
  • 2 EL getr. Oregano
  • 1/2 TL Essig
  • 1/2 TL Salz
  • Pfeffer nach Bedarf

Grüner Linsen-Aufstrich:

  • 150 g Berglinsen / oder Rote Linsen
  • 1 kl. Stange Lauch
  • 50 g Erbsen
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 EL getr. Majoran
  • Salz und Pfeffer nach Bedarf

Süße Kaki-Birnen Marmelade:

  • 2 Birnen
  • 1 Kaki
  • 3 EL Orangensaft
  • 3 EL Reissirup
  • 1 Vanilleschote
  • 3-4 EL weiße Chiasamen

So geht's

Mediterraner Tomaten-Aufstrich:

  1. Alle Zutaten in einem Mixer pürieren, bis eine cremige Masse entsteht. Danach abschmecken.

  2. Die Masse in ein sauberes Marmeladenglas füllen und im Kühlschrank aufbewahren.

Grüner Linsen-Aufstrich:

    1. Die Linsen in leicht gesalzenem Wasser kochen bis sie gar sind. Etwa 5 Minuten vor Ablauf der Zeit die Erbsen und den geschnittenen Lauch dazu geben. Abgießen und leicht auskühlen lassen.
  1. Gemeinsam mit den restlichen Zutaten vermixen. Die Masse sollte nun vollständig abkühlen. Danach die Masse in ein sauberes Marmeladenglas füllen und im Kühlschrank aufbewahren.

Süße Kaki-Birnen Marmelade:

  1. Birnen und Kaki schälen, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Mit ausgekratzter Vanilleschote und Orangensaft in einem Topf bei schwacher Hitze köcheln, bis die Früchte weich sind und zerfallen. Den Sirup dazu geben. Die Masse nach Wunsch pürieren.Vollständig abkühlen lassen.

  2. Die Chiasamen unterrühren, bis die gewünschte Konsistenz entsteht. Die Masse in ein sauberes Marmeladenglas füllen und im Kühlschrank aufbewahren.

Die Rezepte sind an sich alle sehr variabel. Du kannst die Kräuter und Gewürze nach deinen Belieben austauschen und auf Wunsch auch weitere Zutaten dazugeben. Daher eignen sich selbstgemachte Aufstriche auch wunderbar als Resteverwertung. Wenn Du noch eine einzelne Möhre übrig hast, ein paar restliche Oliven oder getrocknete Tomaten verwenden möchtest oder mal wieder etwas zu viele Linsen gekocht hast, kannst Du diese Zutaten prima zu einem Aufstrich verarbeiten. So wird der Kühlschrank etwas leerer und Du hast gleich noch für neues Essen gesorgt!

Probier es unbedingt mal aus und zaubere dir blitzschnell deine selbstgemachten veganen und glutenfreien Brotaufstriche!

Viel Spaß beim Ausprobieren 🙂

Deine Fabienne

  • Fabienne
    Fabienne Bloggerin
Neuste Beiträge

Schreibe einen Kommentar:

Panista_Blog_Rezepte_Blumenkohlpizza_glutenfrei