Glutenfreie Zimtschnecken – ein Mittsommertraum

60 Minuten + 60 Minuten Backen und Ziehen lassen

15 Stück

Seen, Wälder und die Magie der Nordlichter – nicht nur im Sommer hat unser nordisches Nachbarland Schweden viel zu bieten. Zum Mittsommerfest, dem Tag, an dem die Sonne nicht untergeht, haben wir euch eine glutenfreie Variante des beliebten schwedischen Klassikers zusammengestellt. Übrigens ist das Mittsommerfest, das traditionell am Samstag zwischen dem 20. und dem 26. Juni gefeiert wird, in Schweden der zweitgrößte Feiertag nach Weihnachten. An dem Tag pilgern die Schweden aufs Land, um den Tag mit der ganzen Familie in der Natur zu verbringen, zu singen und zu tanzen. An Midsommar werden zum Nachtisch auch die ersten Erdbeeren der Saison mit Schlagsahne verspeist – gemeinsam mit den Zimtschnecken eine perfekte Kombination! Feiert gemeinsam mit euren Liebsten das Fest der Sommersonnenwende. An die Rührschüssel, fertig, los! 

Das brauchst du dafür

Für den Teig

  • 50 g Butter oder Margarine 
  • 200 ml Milch oder vegane Alternativen 
  • 7g Trockenhefe (In der Backmischung heller Hefeteig enthalten) 
  • 50 g Zucker 
  • 1TL Salz 
  • 400 g glutenfreie Backmischung heller Hefeteig 

Für die Füllung 

  • 50g Butter oder Margarine 
  • 2 TL Zimt 
  • 50g Zucker 
  • 1 Eigelb zum Bepinseln (optional) 

So geht's

  1. 50g Butter in einem Topf schmelzen, 200 ml Milch hinzufügen und auf 37° (lauwarm) erhitzen. ACHTUNG: Temperatur einhalten, damit die Hefe später aktiviert wird.
  2. Hefe in eine Schüssel füllen und mit der Hälfte der Flüssigkeit gut vermischen Den Rest der Flüssigkeit, 50g Zucker und einen Teelöffel salz hinzugeben. Mehl hinzufügen und gut durchkneten bis der Teig geschmeidig ist und weder krümelt noch klebt.
  3. 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.
  4. Den Teig auf einer mehligen Arbeitsfläche durchkneten und ausrollen. 50 g Butter schmelzen und den Teig damit bestreichen, danach Zucker und Zimt darüber streuen.
  5. Teig aufrollen und in 3-4 cm breite Rollen schneiden. Die Zimtschnecken auf ein Blech oder in eine gefettete Auflaufform legen und 20 Minuten gehen lassen 
  6. Währenddessen den Backofen bei Umluft auf 220° vorheizen 
  7. Die Zimtschnecken mit Ei bestreichen und 12 Minuten bei 220° backen. Abkühlen lassen und frisch genießen.

Hej! Ist dir schon aufgefallen, dass das Rezept ein wenig anders klingt, als sonst? Der Panista-Blog hat nämlich neue Unterstützung bekommen. Ich bin Anne, 24 und hauptsächlich für Social Media zuständig. Ich ernähre mich zwar nicht glutenfrei, aber da ich aber selbst gerne backe und koche und unsere Produkte schließlich jedem schmecken sollen, probiere ich mich ab sofort selbst an leckeren glutenfreien Rezepten. 

Viele Grüße,

deine Anne

  • Marie
    Marie Social Media Editor
Neuste Beiträge

Schreibe einen Kommentar:

Panista_Blog_Rezepte_Panista_Blog_Rezepte_Glutenfreier Käsekuchen mit BlaubeerenPanista_Blog_Rezepte_glutenfreie Brownies_süße Sünden