Rucola Salat mit karamellisierten Nektarinen und Mozzarella – natürlich glutenfrei

Allerspätestens wenn das Thermometer 35°C Grad anzeigt, vergeht auch mir die Lust am Kochen und Backen. Jegliche Aktionen, die die Wohnung aufheizen könnten sind dann vorübergehend gestrichen. Aufs Schlemmen verzichten möchte ich dann aber doch nicht. Trotzdem sollen meine Wahlgerichte leicht und frisch sein. Die perfekte Lösung dafür sind abwechslungsreiche Salate, dieses mal Rucola Salat mit karamellisierten Nektarinen und Mozzarella. Der ist natürlch glutenfrei und macht gut satt.  

Wusstest du, dass die meisten Himbeeren aus Spanien kommen? Für den Anbau wird sehr viel Wasser verbraucht, was dort bereits regional Probleme versucht. Deswegen meine Empfehlung, investiere den Euro mehr und kaufe Beeren aus deiner Region auf dem Markt.

glutenfreier Rucolasalat mit Nektarinen und Mozzarella

Backzeit / Kochen 20 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Portionen 2 Portionen

Zutaten

  • 100 g Rucola
  • 1 Nektarine
  • 125 g Himbeeren
  • 1 Mozzarella
  • 1 TL Honig oder Ahornsirup
  • 1 Strunk Cocktail- oder Cherrytomaten
  • 2 Stängel Basilikum
  • 1 TL Kokosöl
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Weißweinessig
  • 1 TL Senf
  • Salz, Pfeffer
  • 4 Scheiben Panista Brot nach Vollkornart https://www.panista.de/glutenfreies-brot-nach-vollkornart

Anleitungen

  • Den Salat, die Tomaten, den Basilikum und die Früchte waschen. Dann die Tomaten halbieren, die Nektarinen in Spalten schneiden und die Basilikumblätter abzupfen.
  • Das Kokosöl in einer Pfanne erhitzen und dann auf mittlere Stufe herunterstellen. Die Nektarinenspalten hineingeben und den Honig oder Ahornsirup darüber geben. Die Spalten pro Seite etwa 3 Minuten anbraten, sodass der Zucker karamellisiert.
  • Den Mozzarella würfeln. Anschließend den Rucola, Tomaten, Früchte und Mozzarella auf den Tellern anrichten. Die Brotscheiben toasten.
  • Für das Dressing Olivenöl, Weißweinessig, Senf, Honig und Salz und Pfeffer gut verquirlen und über dem Salat verteilen.
  • Die Nekatirnen warm über dem Salat verteilen und dann mit den Brotscheiben servieren.
Neuste Beiträge

Schreibe einen Kommentar:

Panista_Blog_Rezepte_Glutenfreies Kokos-Quark DessertPanista_Blog_Rezepte_Glutenfreier Kurkuma-Kokos-Lachs