Glutenfreie überbackene Brezeln – ein leckerer Ofenhit

711

Glutenfreie Laugenbrezeln von Panista sind einfach ein Gaumenschmauß! Der Laugengeschmack in Kombination mit der krossen, luftiglockeren Konsistenz stehen den kleberweißhaltigen Originalen in nichts nach! Am Ende dieser Woche gibt es nochmal einen Tipp für einen schnellen, leckeren Snack, ein echter Ofenhit für einen gemütlichen Abend zu Hause oder für unterwegs. Glutenfreie überbackene Brezeln kannst du auf vielfältige Art und Weise genießen.

Zutaten (für 4 Brezeln):
  • 4 glutenfreie Laugenbrezeln
  • 100 g aromatischen Streukäse
  • Belag nach Bedarf: z.B. frische Tomaten, Schinken, Ananas, Gemüse…
  • Salz, Pfeffer und nach Bedarf etwas Knoblauch
Zubereitung:
  1. Den Backofen auf 200°C Ober- Unterhitze vorheizen.
  2. Die Brezeln ordentlich mit Käse bestreuen.
  3. Dann mit dem Gemüse & Co belegen und für 10 Minuten kross backen.
  4. Glutenfreie Laugenbrezeln mit knusprigem Belag kurz abkühlen lassen und dann frisch genießen.

Mir persönlich schmecken die Brezeln am besten frisch, wenn der Käse noch schön warm ist und im Mund zergeht. Häufig friere ich die Brezeln deswegen auch ein und backe sie dann kurz vorm Verzehr noch einmal kurz auf. Mein Chef wiederum isst sie auch gerne kalt, ein guter Snack für zwischendurch 🙂


Vielleicht werden Glutenfreie überbackene Brezeln ja auch dein Lieblingssnack? Probier’s aus und berichte gerne von deinen Erfahrungen in den Kommentaren. Ich wünsche dir ein schönes Wochenende 🙂

Liebe Grüße,

Deine Marie

PS: Du hast Lust auf einen anderen glutenfreien Snack? Wie wäre es mit herzhaften Glutenfreien Olivenkeksen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close
Granny's eFood GmbH © Copyright 2021.
Close