Glutenfreier Brotsalat – die Vielfalt Panistas Teil 2

1.2K

Der zweite Teil der Tipp Reihe dreht sich ganz um den Klassiker der Backwaren von Panista: Glutenfreies Wurzelbrot. Das Brot schmeckt würzig, aromatisch, rustikal und eignet sich super als Beilage zu allen möglichen herzhaften Gerichten. Ein Glutenfreier Brotsalat ist eine Möglichkeit das leckere Brot weiter zu verarbeiten.

Besonders wichtig sind frische, gesunde Zutation, die dem Gericht seine aromatische Vielfalt verleihen. Das Verfeinern mit Kräutern und Zitronensaft ist eine Möglichkeit den Salat aufzupeppen. Wenn du das Röstaroma des Brotes noch mehr betonen möchtest, mach‘ aus dem Wurzelbrot doch Croutons! Einfach eine Pfanne mit Knoblauch ausreiben und die Brotstückchen in etwas Butter anbraten. Dann mit Salz und Pfeffer würzen und unter den Salat mengen.

Durch seine knackige Kruste, dem weichen Kern und dem verführerisch malziger Geschmack ist das herzhafte Schweizer Wurzelbrot aus der rustikalen Küche längst nicht mehr wegzudenken! Auch als Beilage einfach so zu einem Salat, nur mit einer Schicht Butter, schmeckt das Brot fantastisch. Im Schwabenländle erfreut es sich Beliebtheit als Vesperbrot – der Mittagssnack für zwischendurch. Das Brot bleibt die ersten Tage innen schön saftig und außen kross. Wenn du das Brot länger genießen möchtest schneide es am besten in Scheiben und friere es ganz frisch ein.

Ein Glutenfreier Brotsalat ist auch ein tolles Mitbringsel für Grillabende.Vegan, glutenfrei und voller Nährstoffe! Vor allem kannst du den Salat immer mit den saisonalen Obst- und Gemüsesorten abwandeln.


Ich wünsche dir einen schönen Tag! 🙂

Liebe Grüße,

Deine Marie

PS: Lust auf Käse? Wie wäre es mit einem Glutenfreien Salat mit Halloumi? Der knatschige Käse schmeckt klasse zu den knackigen Radieschen.

No ratings yet

Glutenfreier Brotsalat

frisch kunspriger Frühlingssalat mit dem Panista Wurzelbrot
Portionen 2 Portionen
Zubereitungszeit 20 Min.
Arbeitszeit 20 Min.

Zutaten

  • 6 Scheiben glutenfreies Wurzelbrot von Panista https://www.panista.de/wurzelbrot
  • 2 große Karotten
  • 2 Hände voll Rucola
  • 20 Cherrytomaten
  • 8 Stangen Grünen Spargel
  • 1 Zitrone
  • 2 EL süßen Balsamicoessig
  • einige Blätter Basilikum
  • 3 EL Olivenöl
  • Salz & Pfeffer

Anleitungen

  • Den Backofen auf 180°C Umluft kurz vorheizen.
  • Die Scheiben Glutenfreies Wurzelbrot in grobe Stücke schneiden, auf ein Backblech legen und für 15 Minuten kross backen.
  • In der Zwischenzeit den Rucola Salat, den Spargel und die Cherrytomaten waschen. Die Cherrytomaten halbieren und mit dem Rucola in einer Schüssel mischen.
  • 1 EL Olivenöl in einer kleinen Pfanne erhitzen.
  • Die Möhren schälen und zusammen mit dem Spargel in kleine Stücke schneiden. Beides für ein paar Minuten in der Pfanne anbraten. Mit dem Saft der Zitrone würzen.
  • Schließlich den Rucola, Cherrytomaten, Möhren, grünen Spargel und Basilikum vermengen und würzen. Mit dem Balsamicoessig, dem Olivenöl, Salz und Pfeffer würzen.
  • Abschließend das glutenfreie Wurzelbrot untermengen und genießen.

Notizen

Auch sehr lecker – verfeinere den Salat noch mit roten Zwiebeln oder Erdbeeren!
Gericht: Abendessen, Dinner, Hauptgericht, Lunch, Mittagessen, Salad, Salat
Land & Region: Deutsch, Deutschland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wie gefällt dir das Rezept?




Close
Granny's eFood GmbH © Copyright 2021.
Close