Glutenfreie Erdbeertörtchen

Na, hast Du das sonnige, lange Wochenende genossen? Jetzt ist schon Juni und langsam kehrt gefühlt doch wieder etwas Normalität ein. Ich war letzte Woche seit Ewigkeiten das erste Mal wieder auswärts essen, das habe ich wirklich vermisst! Für einen guten Start in die kurze Woche empfehle ich Dir wärmsten Glutenfreie Erdbeertörtchen. Die sind ratzfatz fertig und nicht zu süß.

Da ich tatsächlich nur für mich alleine gebacken habe, habe ich mich für ein halbes Rezept und für eine kleine Tarteform entschieden, anstelle von Törtchen. Aber sie sehen auch wirklich nett aus als Muffins/Törtchen und dann garniert mit einem Minzblatt. Auch bei dem Belag habe ich geschummelt, da ich keine Sahne im Haus hatte, habe ich den Boden ausschließlich mit Joghurt bestrichen. Schmeckt dann etwas frischer und liegt nicht schwer im Magen. Kann sein, dass Dir das Rezept nicht süß genug ist, dann empfehle ich etwa 30 g mehr Zucker für den Boden zu verwenden.

Ich versuche immer die Erdbeersaison so gut und lange wie möglich auszukosten. Die deutschen Erdbeeren sind gerade im Moment zuckersüß und auch nicht mehr so teuer! Ansonsten lassen sich Glutenfreie Erdbeertörtchen natürlich auch sehr gut zu Glutenfreien Obsttörtchen abwandeln. Ja nach Saison kannst Du die Küchlein auch mit Kaki, Blaubeeren oder Aprikosen zubereiten.

Falls Dir eher nach einer Torte ist,, schau Dir doch mal das Rezept für den glutenfreien Erdbeer-Quark Kuchen an. Oder Doch lieber ein veganer Erdbeer-Streusel Kuchen?

Ich wünsche Dir einen schönen Tag!

Liebe Grüße,

Deine Marie

Glutenfreie Erdbeertörtchen

Saisonale Leckerei
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Backzeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 40 Minuten
Portionen 1 Kuchen
Kalorien 240kcal

Zutaten

Für den Boden:

  • 80 g gemahlene Mandeln
  • 120 g glutenfreie Mehlmischung extra fein https://www.panista.de/mehlmischung-extra-fein
  • 70 g Zucker
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 200 ml kaltes Wasser
  • 70 g Pflanzenöl

Für den Belag:

  • 1/2 Becher Schlagsahne
  • 100 g Joghurt
  • 350 g Erdbeeren
  • 3 EL Kokosraspeln

Anleitungen

  • Den Ofen auf 180°C Ober- Unterhitze vorheizen.
  • Kleine Törtchenformen einfetten und mit gemahlenen Mandeln ausstreuen.
  • Für den Boden in einer Schüssel die trockenen Zutaten mischen, dann das Wasser und Öl dazugeben und den Teig verrühren. (Tipp: nicht zu lange, ansonsten wird der Teig zäh)
  • Den Boden für 25 Minuten backen, dann stürzen und etwa 1-2 Stunden auskühlen lassen.
  • Für den Belag die Sahne steif schlagen und mit dem Joghurt verrühren.
  • Die Erdbeeren waschen und halbieren.
  • Nun die Törtchen mit der Sahnemischung bestreichen, die Erdbeeren darauf dekorieren und mit Kokosraspeln bestreuen.

Nutrition

Serving: 1Kuchenstück | Calories: 240kcal | Sugar: 12g
Neuste Beiträge

Schreibe einen Kommentar:






Panista_Blog_Rezept_Glutenfreie Mediterrane BrötchenPanista_Blog_Rezept_Glutenfreie Ravioli mit Cashew-Ricotta Füllung