Glutenfreie Haferkekse

Findest Du auch, dass es sich schon wieder viel mehr nach Normalität anfühlt mit den Lockerungen? Es tut so gut wieder Freunde zu treffen und einfach gemeinsam irgendwo unterwegs zu sein. Richtiger Balsam für die Seele! Eins meiner absoluten Highlights hier in Frankfut sind die Abende am Main. Wenn die Sonne untergeht, den Blick auf die Skyline gerichtet und vielleicht noch ein Glas Vino in der Hand. Was da natürlich nicht fehlen darf ist etwas zum Snacken. Glutenfreie Haferkekse sind da die perfekte Alternative zu herzhaften Knabbereien. Sie sind nicht zu süß, aber haben dasselbe Suchtpotenzial wie Chips.

Die Plätzchen sind superfix fertig. Du kannst anstelle der Glutenfreien Haferflocken auch direkt Glutenfreies Hafermehl verwenden. Das erhältst Du zum Beispiel in Reformhäusern oder bei DM. Dann einfach alle Zutaten verrühren, die Plätzchen formen und nur 11 Minuten backen. Wusstest Du übrigens, dass es speziell für glutenfreies Gebäck Backpulver gibt? Das Glutenfreie Backpulver Plus setzt sich aus Kartoffelstärke, Glucon-Delta-lacton und  Natriumhydrogencarbonat zusammen und ist extra auf glutenfreie Backwaren abgestimmt.

Noch ein Wissensfact: der deutsche Begriff ‚Keks‘ stamm aus dem Englischen ‚Cakes‘ ab. Kekse fallen außerdem unter die Kategorie des Dressiergebäcks. Das bedeutet sie werden geformt, gestanzt oder gespritzt.

Falls Du überlegst Glutenfreie Haferkekse auch für glutentolerante Gaumen zu zaubern, nur zu! Ich selbst kann es ja leider nicht beurteilen, aber ein Freund von mir, der die Haferkekse probiert hat sagte „Boah die sind mega lecker! Die schmecken wie die richtig guten Haferkekse von Ikea, nur weniger süß!“ Solltest Du also ähnliche Ikea-Haferkekse-Fans in Deinem Freundes-/Familienkreis haben, dann ist das Dein Rezept 🙂

Ich hoffe, du hast eine gute Woche und einen schönen Tag!

Liebe Grüße,

Deine Marie

Glutenfreie Haferkekse

Plätzchen für unterwegs
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Backzeit 11 Minuten
Zubereitungszeit 31 Minuten
Portionen 20 Plätzchen
Kalorien 700kcal

Equipment

  • Mixer

Zutaten

  • 150 g glutenfreie Haferflocken z.B. von Kölln
  • 30 g gem. Mandeln
  • 40 g Rohrohrzucker
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • etwas Vanillearoma
  • 5 EL Mandelmilch
  • 6 EL Pflanzenöl

Anleitungen

  • Den Ofen auf 160°C Umluft vorheizen.
  • Die glutenfreien Haferflocken in einem Standmixer fein zu Mehl mahlen.
  • Das Hafermehl dann mit den restlichen Zutaten verrühren und aus dem Teig etwa 3 cm große Taler formen.
  • Die Taler mit etwas Abstand auf Backpapier legen und die Plätzchen dann auf einem Backblech für 11 Minuten backen.

Notizen

Nicht zu lange im Ofen lassen, sonst werden die Plätzchen zu staubig.

Nutrition

Calories: 700kcal
Neuste Beiträge

Schreibe einen Kommentar:






Panista_Blog_Rezept_Glutenfreie FrühstücksbowlPanista_Blog_Rezept_Glutenfreie Kartoffeltaler an Frühlingsgemüse