Glutenfreie Süßkartoffelgnocchi in Rosé-Sahne Sauce

Kennst Du das Gefühl, wenn man so gar nicht weiß was man kochen soll? Man überlegt und grübelt und irgendwie fallen einem immer dieselben Sachen ein. Manchmal verliere ich mich 1-2 Stunden im Web auf der Suche nach neuer Inspiration für Rezepte. Häufig stoße ich dann letzten Endes nicht auf etwas bahnbrechend Neues, sondern auf Gerichte, die ich von der Grundidee her kenne, aber nicht in der Variation. Bei meiner letzten Suche bin ich auf Glutenfreie Süßkartoffelgnocchi gestoßen und war sofort Feuer und Flamme sie auszuprobieren.

Auffällig bei der Zubereitung ist, dass sich die Konsistenz der Süßkartoffeln schon deutlich von der von normalen Speisekartoffeln unterscheidet. Deutlich klebriger und saftiger, was aber die Verarbeitung mit dem von Natur aus recht trockenen, glutenfreien Mehl erleichtert. Glutenfreie Süßkartoffelgnocchi sind gekocht dann etwas gummiartiger in der Konsistenz als traditionelle Gnocchi – was aber nicht negativ gemeint ist. Abgesehen von der Backzeit der Süßkartoffeln ist das Rezept nicht mal zeitaufwändig. Zu den süßlichen Gnocchi entschied ich mich für eine Rosé-Sahne Sauce, was hervorragend gepasst hat. Da die Süßkartoffelgnocchi so geschmacksintensiv sind reicht natürlich alternativ auch Salbeibutter mit Parmesan.

Süßkartoffeln sind unglaublich vielfältig einzusetzen. Ob im Curry, als Ofenkartoffel oder sogar als Brotersatz, in Scheiben geschnitten im Toaster. Demnächst wollte ich mich außerdem nochmal an selbstgemachten Süßkartoffelpommes versuchen. Die Süßkartoffel hat es inzwischen in fast jedes Standardsortiment der Supermärkte geschafft. In Deutschland wird sie zwar nicht angebaut, aber neben dem Hauptproduzenten China, ernten Spanien, Portugal und Italien die orangen Knollen.

Bei mir wird es Glutenfreie Süßkartoffelgnocchi ab jetzt auf jeden Fall häufiger geben! Soo lecker! Falls Du kein Süßkartoffel Fan bist findest Du hier ein Rezept für traditionelle Gnocchi.

Liebe Grüße, hab einen schönen Tag!

Deine Marie

Glutenfreie Süßkartoffelgnocchi in Rosé-Sahne Sauce

Gnocchi der anderen Art
Vorbereitungszeit 1 Stunde 30 Minuten
Kochzeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 1 Stunde 40 Minuten
Portionen 2 Personen
Kalorien 642kcal

Equipment

  • Kartoffelpresse oder Kartoffelpüreestampfer
  • Schaumlöffel

Zutaten

Für die Süßkartoffelgnocchi:

  • 3 kleine Süßkartoffeln
  • 280 g Glutenfreie Mehlmischung fein https://www.panista.de/mehlmischung-fein
  • 1 TL Salz

Für die Rosé-Sahne Sauce:

  • 100 ml Sahne alternativ Sojasahne
  • 5 EL Rosé Wein
  • 1 kleine Schalotte
  • 2 EL Olivenöl
  • einige Salbeiblätter
  • Salz & Pfeffer

Anleitungen

  • Den Ofen auf 190°C Umluft vorheizen.
  • Die Süßkartoffeln für 50 Minuten backen und dann etwa 20-30 Minuten auskühlen lassen.
  • Anschließend 240 Gramm der glutenfreien mehlmischung auf einen sauberen Untergrund schütten.
  • Die Schale von den Süßkartoffeln entfernen und die Süßkartofffeln durch die Kartoffelpresse auf das Mehl pressen.
  • Dann mit bemehlten Händen die Kartoffeln mit dem Mehl gut durchkneten. Gegebenenfalls musst Du noch etwas Mehl dazu geben. Der Teig sollte schön elastisch, relativ weich, aber nicht klebrig sein.
  • Dann viertelst Du den Teig und rollst aus je einem Viertel auf einer bemehlten Fläche eine etwa 3 cm dicke Rolle aus.
  • Schneide circa 1 cm dicke Stücke ab und forme sie mithilfe einer Gabel zu Gnocchi.
  • Bringe einen großen Topf Salzwasser zum Kochen.
  • Wasche in der Zwischenzeit den Salbei und schneide die Zwiebel in kleine Stücke.
  • Erhitze das Öl in einer Pfanne und brate die Zwiebeln, sowie die Hälfte das Basilikums darin gut an.
  • Gebe die Süßkartoffelgnocchi in das kochende Wasser.
  • Lösche die Zwiebeln und das Salbei mitd er Sahne und dem Rosé ab. Lass die Rosé-Sahne für 4 Minuten leicht köcheln.
  • Wenn die Gnocchi an der Oberfläche schwimmen, stelle die Herdplatte aus und lasse die Gnocchi noch 30 Sekunden ziehen.
  • Schöpfe die Süßkartoffelgnocchi mit dem Schaumlöffel ab und schwenke sie in der Pfanne mit der Rosé-Sahne Sauce.
  • Richte die Süßkartoffelgnocchi mit Salbei ein und genieße sie heiß.

Notizen

Die Gnocchi eignen sich auch hervorragend als Eyecatcher in einem Menü.

Nutrition

Calories: 642kcal
Neuste Beiträge

Schreibe einen Kommentar:

Wie gefällt dir das Rezept?




Panista_Blog_Rezept_Kartoffelgratin-natürlich glutenfreiPanista_Blog_Rezept_Glutenfreie Kokos-Beeren Törtchen