Obst selbst anbauen – Selbstversorgung 2.0

Nachdem ich letzte Woche berichtet habe welche Gemüse Sorten man selbst gut züchten kann, kommt diese Woche der Beitrag für die süßen Leckermäuler. Ich habe mich schlau gemacht welches Obst auch auf Deiner Terasse oder Deinem Balkon gut gedeiht. So kannst Du frisches Obst naschen. Eins vorweg, einiges an Obst muss etwas länger gezüchtet werden als Gemüse. 

Erdbeeren

Beginnen wir mit den Klassikern! Erdbeeren lassen sich sehr einfach entweder im Balkonkasten oder in Blumenkübeln züchten. Es gibt auch spezielle Erdbeertürme. Ernten kannst du die roten Beeren in der Regel einmal im Jahr, nämlich im Juni. Alternativ kannst Du aber auch Monatsbeeren anpflanzen. Sie blühen den Sommer hindurch und halten sogar Frost im Winter aus.

Äpfel

Auch ich war erst einmal etwas verdutzt, dass Äpfel gut auf dem Balkon angebaut werden können, denn in meinem Kopf erschien sofort der klassische, große Apfelbaum im Garten. Aber nein, es gibt auch Mini Ausgaben des Apfelbaums, der in einem Blumenkübel heranwachsen kann. Dabei solltest Du robuste Sorten wie Topaz, Rajka oder Gerlinde wählen. Gut wäre es noch einen zweiten Baum als Pollenspender zu haben, Apfelbäume können sich nicht selbst befruchten.

Blaubeeren & Himbeeren

Beeren brauchen viel Platz, also einen großen Kübel, viel Sonne und müssen stets in feuchter Erde gedeihen. Zudem solltest Du durchlässige, saure Erde verwenden und einen windgeschützten Platz wählen. Alle 2-3 Jahre solltest Du die Beeren in einen größeren Topf umsetzen. Anders als viele andere Obst Sorten wachsen Blaubeeren in die Breite, nicht in die Höhe.

Zitronen

Bei Zitronen denke ich eher an den Mittelmeerraum, als an das wechselhafte Deutschland, aber die Zitrusfrüchte gedeihen auch hier prächtig. Allerdings ist das Obst nichts für Ungeduldige, denn es kann bis zu 14 Monaten dauern bis die Früchte erntereif sein. Züchten solltest Du das Obst in einem Kübel, denn im Winter müssen die Zitronenbäumchen in die Wohnung. Ab Mai kannst Du sie dann wieder nach draußen stellen.

Melonen

Noch eine tropische Frucht, die Melone, lässt sich auf Balkonien anpflanzen. An einem halbschattigen Plätzchen können zunächst die Jungpflanzen auf der Fensterbank gezogen werden. Dann mögen sie es in einen großen, gedüngten Pflanzenkübel umgetopft zu werden. Melonen brauchen sehr viel Wasser, also immer fleißig gießen.

Nicht wirklich Obst .... Kräuter

Wofür Du wirklich keine Anleitung brauchst ist das Anpflanzen von Kräutern. Ob Schnittlauch, Kresse oder Basilikum – für fast alle Kräutersorten gibt es Samen. Einfach einpflanzen, an einen sonnigen Ort stellen und regelmäßig wässern. Die Ergebnisse lassen sich schnell sehen und genießen.

Meine Kresse ernte ich bereits fleißig und auch der Knoblauch beginnt zu sprießen. Finde es sind echt kleine Erfolgserlebnisse und man erfreut sich richtig daran. Also falls Du Lust hast, probiere es aus!

Ich hoffe, du überstehst das Regenwetter gut! Die Pflanzen und die Natur freuen sich 🙂

Liebe Grüße,

Deine Marie

Neuste Beiträge

Schreibe einen Kommentar:

Panista_Blog_Wissen_Gemüse und Obst selbst anbauen